Gesichtspeeling | Scrub

6 | GESICHTSPEELING oder SCRUB

Warum? Nach einer intensiven Gesichtsreinigung der Haut empfiehlt es sich, ein- bis zweimal pro Woche ein Gesichtspeeling durchzuführen. Ihre Haut fühlt sich danach wunderbar weich und frisch an!

An den Tagen, an denen Sie ein Peeling verwenden, tun Sie dies zwischen Ihrer Gesichtsreinigung und der Gesichtslotion oder dem Toner .

Das Gesichtspeeling entfernt abgestorbene Hautzellen, Haut und Mitesser. So frisch! Dadurch ist Ihre Haut wieder gut vorbereitet, um die Maske, Lotion und Moisturizer oder Creme, die Sie anschließend verwenden, besser aufzunehmen und in die tieferen Hautschichten einzudringen. Die Durchblutung wird ebenfalls angeregt, was der Haut mehr Glanz verleiht. Nach einem guten Peeling fühlen Sie sich wiedergeboren!

Wie? Schrubben Sie ein wenig auf Ihren Händen oder tragen Sie einige Punkte auf Ihr Gesicht auf. Befeuchten Sie Ihre Finger mit lauwarmem Wasser. Massieren Sie das Gesichtspeeling sanft mit kleinen Drehbewegungen ein und üben Sie nicht zu viel Druck auf die Augen aus oder vermeiden Sie es besser. Sie können den Hals auch mitnehmen, wenn Sie möchten. Spülen Sie das Gesicht gründlich mit lauwarmem Wasser ab. Kälte ist auch möglich, wenn Sie dies bevorzugen. Wenn Sie morgens ein Peeling durchführen, sind Sie sofort wach! ;)

Unsere Bestseller? Intensiv aufhellendes Peeling-Pulver von Image Skincare, das Peeling-Enzym-Gel von Juliette Armand und Alpha-H Beauty Sleep Power Peel!

SKINCARE LINE-UP!

MORGEN | ABEND

1 | Reiniger, Lotion

2 | Toner

3 | Seren oder Ampulle

4 | Augenpflege

5 | Moisturizer (morgens) | Creme (abends)

1 - 2 Mal pro Woche

6 | Peeling

7 | Maske

Gesichtspeelings/Scrubs

Kategorien